TV Bühl - Abteilung Volleyball   logo tvb

logo tvb

Das Spiel am 17.10.2020  
       
Sa, 15:00 Herren-2 - VSG Mannheim DJK/MVC Großsporthalle 3 : 0
       
  Zuschauer sind leider nicht zugelassen! (siehe Hygienekonzept)   
 
Herren-4 - SSC Karlsruhe 6   3 : 1
Herren-4 - TSG Blankenloch 4   3 : 0
 
Heute war es endlich soweit, endlich wieder heimische Kulisse.
 
1. Spiel gg SSC Karlsruhe 6 (3:1)
Munter ging es im 1.satz los ein offener Schlagabtausch. Keine von beiden teams konnte sich absetzen. Durch gute Aufschläge von beiden Seiten aus war der Spielstand immer ausgeglichen. Trotz anfangs verschlafenen Auftritt von Bühl. Der 1. Satz wurde letztlich zu 21 gewonnen.
Im 2. Satz dominierte Bühl von Anfang an. Bis zu einer 19:10 Führung. Dann wechselten 2 wir den Steller. Und dann ging das Chaos los. Der SSC kam schließlich Punkt für Punkt ran. Sodas Der 2.satz doch noch mit 25:23 verloren ging. Es gab eine Ansprache vom Trainer das wir einfach Spaß am volleyball haben sollen. Der 3. Satz begann mit einem schreckmoment auf Brühler Seite. Beim Stand von 3:3verletzte sich der Mittelblocker der Bühler (Philipp senski) letztendlich konnte er nicht mehr weiter spielen, sodass allen klar war wir gewinnen für ihn diese Partie. So sollte es auch kommen durch eine konzentrierte Leistung konnte der Satz mit 25:22 gewonnen werden. Der 4. Und letzte Satz wurde von Anfang an konzentriert bis zum Ende gespielt. Am Ende stand ein 25:20 zu buche. Es wurden im Spiel so manch Kräfte geschont für das 2. Spiel
 
2. Spiel gg Blankenloch (3:0)
Während dem einspielen hat uns Philipp gesagt das es nicht geht und wir müssten umbauen in der startaufstellung. Im Gegensatz von letzter Woche wo wir gegen Blankenloch gespielt haben war es heute ganz anders. Blankenloch hat nicht richtig ins Spiel gefunden, sodass Bühl leichtes Spiel hatte und Punkt für Punkt weg zog. Im 2. Satz dann fast die Krönung Bühl führt 20:1!!! Und Bühl wechselte einmal kräftig durch, sodas die Jugendspieler von Bühl auch mal spielen konnten. Blankenloch kam dann nochmal gefährlich ran auf 22:18, aber gewonnen wurde der Satz trotzdem mit 25:18. Im 3. Satz dann das selbe Bild von Blankenloch kam nix großes mehr und Bühl hat man auch angemerkt das es der 7. Satz an diesem Tag war. Und trotzdem haben es die jugendspieler entschieden. Am Ende stand dann das erste 3:0 für Bühl zu buche.
Mit einer Bilanz von 5 Siegen aus den letzten 5 Spielen geht es zum spitzen Spiel am 8.2.20 nach Pforzheim. 
 
Es spielten:
Peters Björn 
Peters Meik
Schlyk Kai
Strasburger Nico
Oser Jonas
Schuster Oliver 
Bechthold Marius 
Ziborius Justin
Oster Lukas 
Allemand Maximilian
Senski Philipp
 
Trainer:

Meik Peters