damen 1 20200209

Die erste Damenmannschaft des TV Bühl war auch am vergangenen Wochenende wieder erfolgreich unterwegs und holte sich den 12. Sieg in der laufenden Saison. Mit einem glatten 3:0 (25:13, 25:6, 25:12) gegen Forchheim wurde die deutliche Führung in der Tabelle somit noch weiter ausgebaut.

Mit fast voller Mannschaftsstärke angereist, startete der erste Satz direkt mit einem Ass und auch im weiteren Spielverlauf stellte sich der Aufschlag als wichtigstes Element heraus. Mit wenig Eigenfehlern und variablem Angriff konnte bald eine Führung erspielt werden. Diese wurde über den Verlauf des Satzes bis auf 10 Punkte ausgebaut (20:10) und somit ging dieser deutlich an Bühl.

Im zweiten Satz konnten die Eigenfehler in Angriff und Abwehr noch weiter reduziert werden, sodass dieser sehr deutlich mit 25:6 gewonnen werden konnte. Grundlage hierfür waren auch 10 direkte Punkte im Aufschlag und kein einziger Angriffsfehler. Die gute Stimmung aus diesem Satz konnte dann auch mitgenommen werden in den dritten und letzten Satz des Spieltages.

Und noch einmal wurden mit dem Aufschlag hier die meisten Punkte erzielt. 13 direkte Zähler durch den Aufschlag und einige Eigenfehler der Gegner machten es dem TV Bühl einfach das Spiel im Endeffekt für sich zu entscheiden.

Zufrieden mit der eigenen Leistung freuten sich alle über die 3 gesammelten Punkte, die zu einem Gesamtpunktestand von 36 in der Tabelle führen.

Nun hat die Mannschaft zunächst 3 Wochen Pause, bevor es dann am 1. März mit einem Heimspiel in der Weststadthalle weitergeht. Gegner sind hier dann Post Südstadt Karlsruhe und CVJM Neureut.

yh