TV Bühl - Abteilung Volleyball

logo dm20 klein

Die Spiele am 23./24.03.2019
Sa, 17:00 SSC Karslruhe 3 - Herren-2
Otto-Hahn-Gymnasium 0 : 0
So, 11:00 Herren-3 - TV Ersingen
Herren-3 - VSG Durlach-Wettersbach
Weststadtschule
0 : 0
0 : 0
Sa, 15:00 Post Südstadt KA 2 - Herren-4 PSK-Halle 1 0 : 0
Sa, 14:00 Damen-1 - VSG Hochstetten-Lied.
Damen-1 - TSG Blankenloch
Weststadtschule 0 : 0
0 : 0
So, 12:00 TB Dillweißenstein - Mixed
TSV Jöhlingen - Mixed
Schulzentrum West B.-Baden 0 : 0
0 : 0

Samstag, 24.11.18, 20 Uhr, Sportzentrum Mitte Heidelberg

Nach einem spielfreien Wochenende in der Volleyball Oberliga Baden ist der TV Bühl 2 am kommenden Wochenende im Auswärtsspiel beim HTV/USC Heidelberg wieder gefordert und hofft am vorletzten Spieltag der Hinrunde auch auf fremdem Terrain endlich einmal zu punkten.

Samstag, 03.11.18, 15 Uhr, Hoptbühlhalle Villingen

„Es war einfach eine pure Erleichterung“, resümierte der TVB-Trainer Kristen Cléro über den lang ersehnten ersten Saisonsieg vom vergangenen Wochenende. Nach dem überzeugenden 3:0-Heimerfolg gegen den KIT Sport-Club 2010 möchte der TV Bühl 2 am Samstag im Auswärtsspiel gegen die TG Schwenningen den positiven Schwung mitnehmen und hofft nach der Fahrt durch den Schwarzwald mit weiteren Punkten im Gepäck nach Bühl zurückzukommen.

TV Bühl 2 – KIT Sport-Club 2010  3:0 (25:10; 25:22; 26:24)

Der gordische Knoten ist endlich geplatzt! Mit einem klaren 3:0-Heimerfolg gegen den bisherigen Tabellenvierten KIT Sport-Club 2010 hat der TV Bühl 2 den ersten Saisonsieg geschafft und verließ damit zugleich die Abstiegsränge der Volleyball Oberliga Baden.

Zum zweiten Heimspiel binnen einer Woche empfängt der TV Bühl 2 in der heimischen Schwarzwaldhalle den KIT Sport-Club 2010 und hofft dabei endlich die Serie von vier Niederlagen in Folge zu brechen und somit den ersten Sieg in der Oberliga-Saison zu landen.

TV Bühl 2 – VSG Kleinsteinbach  0:3 (23:25; 24:26; 27:29)

Nach einer ernüchternden 0:3-Heimniederlage gegen die VSG Kleinsteinbach wartet der TV Bühl 2 weiterhin sehnsüchtig auf den ersten Saisonsieg und bleibt mit einer Ausbeute von nur einem Punkt aus vier Spielen auf einem Abstiegsplatz in der Tabelle der Oberliga Baden hängen.