TV Bühl - Abteilung Volleyball

logo tvb

Das Spiel am 20.10.2018    
       
Sa, 20:00 Herren-2 - VSG Kleinsteinbach
Schwarzwaldhalle 0 : 3
Sa, 14:00 TSG Blankenloch 3 - Herren-3 Bildungszentrum 0 : 3
Sa, 14:00 SSC Karlsruhe 6 - Herren-4 Eichendorffschule 3 : 0
Sa, 15:00 SV KA-Beiertheim 4 - Damen-1 Rennbuckelhalle 3 : 2
Sa, 16:00 Mixed - VC Ettlingen
Mixed - TV Pforzheim
Weststadtschule 3 : 2
1 : 3

Hohensachsen 29.10.18.1

obere Reihe v. l.: Jugendcoach Kiki Haberstroh, Lara Meier, Nisa Bilici, Fiona Krasniqi, Laura Berger, Annika Vix
untere Reihe v. l.: Kathi Beyer, Lorena Krasniqi, Vicky Kölmel, Co-Trainer Niklas Vix

Die Volleyballerinnen der Jahrgänge 2004-2007 haben sich für diese Saison viel vorgenommen, nachdem im letzten Jahr als jüngerer Jahrgang bei der U16 Quattro die NVV-Meisterschaft herausgespielt wurde.

Klares Motto: „Wir wollen wieder ganz oben in der Tabelle mitmischen!“

NVJM U16Q.6

v.l.n.r.: Delia Krieger, Nisa Bilici, Fiona Krasniqi, Sofia Delli Gatti, Katharina Beyer und Lorena Krasniqi

Am Sonntag beendeten die U16 – Mädchen des TV Bühl in Mannheim als Quattro-Team am fünften Spieltag die Saison und waren mit zwei Turniersiegen und drei 2. Plätzen die erfolgreichsten Punktesammlerinnen in Nordbaden. Nicht nur Heidelberg, Mannheim, Helmstadt, Viernheim, Schlierstadt, KA-Beiertheim oder Walldorf waren die Gegner, sondern die weitestete Fahrt ging sogar bis Höpfingen! Leider reichte die Bühler Hallenkapazität nicht für einen Heimspieltag der Youngsters.

U16- Volleyballmädchen des TV Bühl erspielten sich am letzten Turniertag der Saison den Tagessieg, heimsten den Pokal ein und bestätigten damit den dritten Platz der Meisterschaft.

U16 JVP 2017 03 18

v.l.n.r.:Jule Muschelknautz (50), Lilly Basten (60), Amira Baumert (57), Vanessa Knapp (66), Lia Bondar (63), Vivien Stolle (65), Coach Haberstroh, Sara Rakic (67)

Jahresabschluss von Franks Männern

Zwei erfolgreiche Tage gingen letztes Wochenende zu Ende. Was bleibt sind ein Lächeln und zahlreiche Erfahrungen.

bretten1