TV Bühl - Abteilung Volleyball

logo tvb

sdm 1

Das, was die Profis vom TV Bühl diese Saison nicht geschafft haben, gelang am vergangenen Wochenende der U18 Jugendmannschaft: ein Sieg in Rottenburg. Doch es war nicht nur ein Sieg, sondern dero vier mit denen sich die Jungs von Chefcoach Santi Domench die Krone aufsetzten.

Es war das erste Mal in dieser Saison, dass ein U-13 Turnier bei uns in Bühl stattfand. Allerdings war es so geplant, dass wir in der Großsporthalle spielen würden, da dort aber zur gleichen Zeit ein Handballturnier geplant war, mussten wir in die Schwarzwaldhalle umziehen. Das ging aber, dank der vielen Helfer, ohne Probleme. Jetzt konnten die Gegner kommen!!

Nachdem vor 14 Tagen die U18 mit dem Landesmeistertitel vorgelegt hat, war dieses Mal die U16 in Ettlingen am Start. Da man in der Baden-Württemberg-Liga leider den Mannschaften aus Freiburg, Konstanz und Rottenburg den Vortritt lassen musste, wurde bei der Landesmeisterschaft am Wochenende der letzte verbliebene Startplatz für die Süddeutsche Meisterschaft ausgespielt. Weil Chefcoach Kristen Clero mit dem Bundeliga-Team in Berlin im Einsatz war, wurde das Team von Jürgen Gallas gecoacht.

u16nvv 1

Nicht viel auszusetzen gibt es an der Siegesserie der U18-Volleyball-Mannschaft vom TV Bühl bei den Regionalmeisterschaften des Volleyballverbandes Nordbaden. In 15 Spielen gab es 15 Siege mit 30:2 Sätzen also nur zwei Satzverluste. Damit ist die Qualifikation für die Süddeutsche Meisterschaft im März erreicht, ein weiterer Schritt zur Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in Bitterfeld im April.

nvv1

Auch am 2. Spieltag der männlichen U18 Volleyball Verbandsliga am 12.11.2016 in Walldorf blieben die Jungs des TV Bühl ungeschlagen. Da der Trainer Santiago Domench mit der Bundesligamannschaft unterwegs war, übernahm Herren-2 Trainer Vladimir Rakic die Leitung und führte die Mannschaft zum Sieg.u18 20161112